Deutscher Rotweinpreis 2016

Vorhang auf für die 30. Ausgabe des „Deutscher Rotweinpreis“!

Liebe Winzerinnen und Winzer,

wer hätte vor 30 Jahren gedacht, dass deutscher Rotwein es einmal national und international in die Spitzenklasse schaffen würde. VINUM hat schon damals Ihr Potenzial als Rotweinwinzer erkannt und den Deutschen Rotweinpreis aus der Taufe gehoben.

Der Wettbewerb ist seit 1987 der Gradmesser für die Qualität von Rotweinerzeugnissen. Nahezu alle Topwinzer sind in den vergangen drei Jahrzehnten hier an den Start gegangen. Aber auch Newcomer, Großkellereien und Genossenschaften nutzten die Plattform, um auf ihre Spitzenerzeugnisse national wie international aufmerksam zu machen.

Nutzen Sie die einmalige Chance, bei der 30. Ausgabe des Deutschen Rotweinpreises dabei zu sein und eine der begehrten Auszeichnungen höchster Güte für Ihre Arbeit und Leidenschaft zu erhalten.

In jeder der folgenden Kategorien werden die Besten der Besten ermittelt:
(Detailinformationen entnehmen Sie bitte dem Dokument „Teilnahmebedingungen“)

  • Spätburgunder
  • Klassische Sorten ohne Spätburgunder (Frühburgunder, St. Laurent, Samtrot)
  • Unterschätzte klassische nationale Sorten (Schwarzriesling, Portugieser, Trollinger)
  • Klassische, internationale Sorten (Cabernet Sauvignon, Merlot und Co.)
  • Lemberger (Blaufränkisch)
  • Neuzüchtungen (auch Piwis)
  • Cuvées
  • Edelsüße Weine (auch Eisweine von roten Trauben)

Natürlich suchen wir auch in 2016 unseren „Roten Riesen“, die Sonderauszeichnung für die Rotweinwinzerin/ den Rotweinwinzer des Jahres.

Zeitplan des Wettbewerbs:

  • Anmeldung per Fax oder Mail mit beigefügtem Formular bis spätestens 18. Juli 2016
  • Einsendeschluss für Proben ist der 21. Juli 2016
  • Die Siegerehrung (Preisverleihung und Gala) findet am 29. Oktober 2016 in Fellbach statt.

Sichern Sie sich Ihren Startplatz.

Alles Wichtige zum Wettbewerb und detailliertere Informationen:

» Teilnahmebedingungen
» Anmeldeformular

Machen Sie mit – wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

ZUSATZINFORMATION:
Dieses Jahr führen wir erstmalig eine Online-Registrierung ein. Bitte halten Sie für den Anmeldeprozess alle Daten der anzustellenden Weine bereit. Diese sind: Name, Qualitätsstufe, Lage, Jahrgang, Geschmacksrichtung, Alkohol (vol%), Säure (g/l), Restzucker (g/l), verfügbare Flaschenanzahl, Verkaufspreis Endverbraucher.



  agenda
Deutscher Rotweinpreis Termine 2016

bis 18.07.2016 Anmeldeschluss
bis 21.07.2016 Einsendeschluss für Proben
29.10.2016 Preisverleihung und Gala

Anzeige
banner
footer